Ausbildung bei Bruns MÄNNERMODE, Bruns GROSSE GRÖSSEN und Bruns BERUFSMODE

Mit Mode & Marken sowie einem exzellenten Service, der von Herzen kommt, überzeugen wir unsere Kunden.

Wir sind ein innovatives Modeunternehmen mit offener, herzlicher Arbeitsatmosphäre, in der respektvoll und wertschätzend in den Teams zusammengearbeitet wird. Wir lieben Mode für Männer und die Herausforderung für jeden Mann das passende Outfit zusammenzustellen.

Wenn Du genauso wie wir Männermode liebst und bei uns eine erstklassige Ausbildung absolvieren möchtest, dann bewirb Dich bei uns.

Wir suchen Auszubildende (m/w/d) zum Kaufmann im Einzelhandel, Verkäufer im Einzelhandel und Gestalter für visuelles Marketing.

Das Bruns-Team freut sich auf dich!

P.S: Mit unserem Persönlichkeitstest kannst du vorab schon herausfinden ob eine Ausbildung im Einzelhandel für Dich das Richtige ist! 
Einfach anklicken, ausdrucken und ausfüllen!

Arbeiten bei Bruns

Für eine Ausbildung bewerben

Die Einsatzbereiche

Ausbildung bei Bruns MÄNNERMODE und Bruns GROSSE GRÖSSEN | Oldenburg | als Kaufmann (m/w/d) im Einzelhandel

Einen guten Schulabschluss oder Abitur sowie komplette Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen setzen wir voraus. Überzeuge uns, dass Du Dir Deine Berufs- und Ausbildungswahl gut überlegt hast, indem Du uns erklärst:

  • Was Deine Stärken sind, die zu diesem Beruf passen
  • Warum Du den Ausbildungsplatz bei uns haben möchtest

Wie Du es uns mitteilst, ob per

  • Bilder/Collage
  • Video
  • oder direkt im Anschreiben

das überlassen wir Dir!

Um erfolgreich im Handel zu sein, musst Du verstehen, was Kunden von heute wollen. Du musst ihre Bedürfnisse erkennen, verstehen und manchmal sogar ihre Wünsche auch erst wecken. Dabei ist Kommunikation in diesem Beruf alles! Der gute und vor allem ehrliche Umgang mit verschiedenen Kunden ist hier besonders wichtig und Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Tätigkeit als Einzelhandelskaufmann (m/w/d). Wie ein gutes Beratungsgespräch im Verkauf geführt wird und wie Du am besten zur Kundenzufriedenheit beiträgst, erfährst Du gleich zu Beginn Deiner Ausbildung – „learning by doing“.

Die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d) dauert in der Regel drei Jahre. Dabei startest Du bei uns mit der zweijährigen Grundausbildung zum Verkäufer (m/w/d) und im dritten Lehrjahr dann direkt weiter in die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d).

Bei guten Schulleistungen hast Du bei uns die Möglichkeit, Deine Ausbildungszeit von drei auf zwei Jahre zu verkürzen. Mit Abitur, Fachhochschulreife, Abschluss einer Berufsfachschule oder einem Berufsgrundbildungsjahr könntest Du  schon gleich zu Beginn Deiner Ausbildung einen Zwei-Jahres-Ausbildungsvertrag zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d) erhalten.

Die Berufsschule findet an zwei Tagen im ersten und an einem Tag pro Woche ab dem zweiten Ausbildungsjahr statt.
In der Berufsschule lernst Du allgemeine Dinge, die für den Ausbildungsberuf wichtig sind:

1.-2. Ausbildungsjahr // Grundausbildung zum Verkäufer im Einzelhandel (m/w/d):

  • Das Einzelhandelsunternehmen repräsentieren
  • Verkaufsgespräche kundenorientiert führen
  • Kunden im Servicebereich Kasse betreuen
  • Ware präsentieren
  • Werben und den Verkauf fördern

3. Ausbildungsjahr // weiterführende Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d):

  • Preispolitische Maßnahmen vornehmen und durchführen
  • Geschäftsprozesse erfolgsorientiert steuern
  • Mit Marketingkonzepten Kunden gewinnen und binden
  • Personaleinsatz planen und durchführen
  • Ein Unternehmen gründen und entwickeln

Die Vergütung als Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d) kann stark variieren. Dabei hängt die Höhe des Gehalts vor allem davon ab, welche Qualifikationen Du mitbringst. So verdienst Du mit einer zweijährigen Ausbildung zum Verkäufer (m/w/d) im Einzelhandel weniger als mit einer dreijährigen Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d). Dein Einkommen kannst Du nach Abschluss der Ausbildung bei  entsprechender Verkaufsleistung durch Verkaufsprovisionen weiter aufstocken.

1.Jahr: 650 € // 2. Jahr: 750 € //  3. Jahr: 850 €  //  Alle Angaben Monatsbruttolohn.

 Um Dich zu einem guten Abschluss zu motivieren, belohnen wir Dich bei sehr guten, schulischen Leistungen zusätzlich mit attraktiven Zeugnisprämien.

Wir unterstützen Dich, weil wir mit unserem traditionsreichen Fachgeschäft für eine hochwertige Aus- und Weiterbildung stehen! Dein guter Abschluss ist auch für uns ein Aushängeschild und unterscheidet uns von unseren Mitbewerbern!

Durch regelmäßige Abteilungswechsel  (3x im 1. Lehrjahr und 2x in Folgejahren) bekommst Du nicht nur einen Gesamtüberblick über unser Bekleidungshaus, sondern vor allem Spezialwissen zu den jeweiligen Sortimenten. In jeder Abteilung und Etage wirst Du stets von erfahrenen und kompetenten Ausbildungsbetreuern begleitet, die Dir als Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Mit monatlich stattfindenden Feedbackgesprächen und halbjährlichen, individuellen Fördergesprächen erhältst Du zudem aus der jeweiligen Abteilung mögliche Optimierungsvorschläge, die Dich in Deiner persönlichen Entwicklung voranbringen sollen.

Neben der Waren- und Verkaufskunde unterstützen wir Dich bei Prüfungsvorbereitung und schicken Dich auf externe Schulungsseminare, damit Du zum einen überzeugende Prüfungsergebnisse erzielst und zum anderen um Dich für den Beruf als Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d) bestmöglich auszubilden. Solltest Du zusätzlich Nachhilfeunterricht in Grundfächern wie Mathematik oder Deutsch benötigen, bieten wir Dir auch hier Unterstützung an.

Wir sind ein 1896 gegründetes, mittelständisches Familienunternehmen und sichern unseren Erfolg durch engagierte, loyale und zufriedene Mitarbeiter. So fördern wir beispielsweise den Zusammenhalt unter den Azubis durch Unternehmungen, die von den Auszubildenden selbst organisiert werden können, oder durch feste Unternehmensveranstaltungen wie

  • Everstener Brunnenlauf, bei dem wir Sponsor und Teilnehmer sind
  • Azubi-Frühstücke
  • Weihnachtsfeier

Wir haben großes Interesse daran, dass Du Dich bei uns wohl fühlst. So stehen Dir bei all Deinen Fragen und Sorgen Deine jeweiligen Ausbildungsbetreuer oder auch Abteilungsleiter als Ansprechpartner stets zur Seite.

Auszubildende haben bei uns eine 37,5-Stundenwoche.  Dabei richten sich die Arbeitszeiten im Verkauf nach unseren Geschäftszeiten von 10:00 bis 19:00 Uhr und am Samstag bis 18:00 Uhr.

 

Manchmal finden im Verkauf auch  Sonderöffnungen wie lange Einkaufsnächte, offene Sonntage oder Kundenevents statt. Hier zählen wir auf Deine Unterstützung. Minderjährige haben an zwei Samstagen im Monat frei, dürfen nur bis 20:00 Uhr und an Sonntagen generell nicht arbeiten. Zudem sind Deine Schulzeiten auch Arbeitszeiten und werden Dir angerechnet.

Wenn sich die Freude am Beruf für Dich bestätigt hat, dann stehen Dir und uns die Türen offen!

Wir – und sicherlich auch Du – haben ein hohes Interesse daran, Dich bei einem guten Abschluss zu übernehmen, deshalb bilden wir Dich persönlich aus. Du kannst schon während der Ausbildung eigene Aufgabenbereiche übertragen bekommen und nach der Ausbildung wollen wir, dass Du Dich weiterentwickelst – wie, das besprechen wir dann gemeinsam.

  • Angebot zur betrieblichen Altersvorsorge
  • attraktive Zeugnisprämien bei herausragender Leistung
  • Ausbildungsbetreuer je Ausbildungsabteilung
  • Fördergespräche
  • Lieferantenschulungen
  • Außerbetriebliche, ausbildungsbezogene Aktivitäten mit Azubikollegen
  • Interne Schulungen/ Seminartage
  • Lieferanten-/ Wettbewerber-Sichtungen

Ausbildung bei Bruns MÄNNERMODE | Oldenburg | als Gestalter (m/w/d) für visuelles Marketing

Einen guten Schulabschluss oder Abitur sowie komplette Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen setzen wir voraus. Überzeuge uns, dass Du Dir Deine Berufs- und Ausbildungswahl gut überlegt hast, indem Du uns erklärst:

  • was Deine Stärken sind, die zu diesem Beruf passen
  • warum Du den Ausbildungsplatz bei uns haben möchtest

Wie Du es uns mitteilst, ob per

  • Bilder/Collage
  • Video
  • oder direkt im Anschreiben

das überlassen wir Dir!

Der Erfolg eines Unternehmens hängt ganz stark von seinen Mitarbeitern ab. Anpackmentalität, Teamgeist und Durchhaltevermögen – auch wenn es mal nicht nach Plan läuft –  sind gerade in dem Job ganz entscheidende Kriterien, die Du mitbringen solltest. Denn zusammen mit dem Deko-Team bist Du das Bindeglied zwischen den Kunden und den Kollegen aus dem Verkauf. Mit Deiner kreativen Unterstützung schaffst Du es, zum einen durch aufmerksamkeitsstarke Schaufensterthemen Passanten von der Straße in die Verkaufsräume zu ziehen. Zum anderen trägst Du als Teammitglied ganz großen Anteil daran, dass unsere Kunden sich durch attraktive Dekorationen bei uns wohlfühlen und gerne in unserem Haus verweilen. Durch ansprechende Figuren-Outfits schaffst Du zudem, emotionale Einkaufsanreize zu setzen, so dass Du somit einen entscheidenden Beitrag zur Verkaufsförderung und damit zum Unternehmenserfolg leistest.

 

Das Interesse an Mode und Stilsicherheit setzen wir voraus. Des Weiteren ist Folgendes von Vorteil:

  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • Blick für Arrangements (Deko, Outfits u.a.)
  • Visuelle Wahrnehmung bzgl. Formen, Farben u.a.
  • handwerkliches Geschick
  • Fähigkeit aus Vorhandenem etwas Neues zu gestalten

Die Berufsschule findet an zwei Tagen im ersten und an einem Tag pro Woche ab dem zweiten Ausbildungsjahr statt.

In der Berufsschule lernst Du allgemeine Dinge, die für den Ausbildungsberuf wichtig sind:

  • Flächen/Räume gestalten
  • Objekte herstellen
  • Werbeobjekte kalkulieren und realisieren
  • mit Medien werben
  • Waren, Produkte und Dienstleistungen verkaufsfördernd präsentieren
  • Multimediatechnik als Gestaltungsmittel einsetzen
  • umfassende Konzepte entwickeln
  • Events organisieren

1. Jahr: 650 € // 2. Jahr: 750 €  //  3. Jahr: 850 €  // Alle Angaben Monatsbruttolohn.

Um Dich zu einem guten Abschluss zu motivieren, belohnen wir Dich bei sehr guten, schulischen Leistungen zusätzlich mit attraktiven Zeugnisprämie

Du arbeitest in einem jungen, engagierten Team. Während der Ausbildung ist der Teamleiter der Deko-Abteilung auch Dein Ausbildungsbetreuer. Er und das gesamte Deko-Team sind stets an Deiner Seite und unterstützen Dich mit ihrer jahrelangen Erfahrung und vor allem mit ihrem praktischen Know-how. Du erhältst ohne Umwege direkte Optimierungsvorschläge, die Dich in Deiner persönlichen Entwicklung voranbringen sollen. Wir unterstützen Dich zudem bei der Prüfungsvorbereitung u.a. mit mehrtägigen, intensiven Schulungsseminar. Auf diese Weise bist Du bestens vorbereitet, um  überzeugende Prüfungsergebnisse zu erzielen. Solltest Du zusätzlich Nachhilfeunterricht in Grundfächern wie Mathematik oder Deutsch benötigen, bieten wir Dir auch hier Unterstützung an.

Wir sind ein 1896 gegründetes, mittelständisches Familienunternehmen und sichern unseren Erfolg durch engagierte, loyale und zufriedene Mitarbeiter. So fördern wir beispielsweise den Zusammenhalt unter den Azubis durch Unternehmungen, die von den Auszubildenden selbst organisiert werden können, oder durch feste Unternehmensveranstaltungen wie

  • Everstener Brunnenlauf, bei dem wir Sponsor und Teilnehmer sind
  • Azubi-Frühstücke
  • Weihnachtsfeier

Wir haben großes Interesse daran, dass Du Dich bei uns wohl fühlst. So stehen Dir bei all Deinen Fragen und Sorgen Dein Teamleiter und das gesamte Deko-Team stets zur Seite.

Auszubildende haben bei uns eine 37,5-Stundenwoche. Das Deko-Team arbeitet von Montag bis Freitag und beginnt den Arbeitstag um 08:30 Uhr. Ab und zu kann es natürlich auch zu Abweichungen kommen. Denn es finden im Verkauf auch Sonderöffnungen wie lange Einkaufsnächte, offene Sonntage oder Kundenevents statt. Die Schulzeiten sind auch Deine Arbeitszeiten und werden Dir angerechnet.

 

Wenn sich die Freude am Beruf für Dich bestätigt hat, dann stehen Dir und uns die Türen offen!

Wir – und sicherlich auch Du – haben ein hohes Interesse daran, Dich bei einem guten Abschluss zu übernehmen, deshalb bilden wir Dich persönlich aus. Du kannst schon während der Ausbildung eigene Aufgabenbereiche übertragen bekommen und nach der Ausbildung wollen wir, dass Du Dich weiterentwickelst – wie, das besprechen wir dann gemeinsam.

  • Angebot zur betrieblichen Altersvorsorge
  • attraktive Zeugnisprämien bei herausragender Leistung
  • Außerbetriebliche, ausbildungsbezogene Aktivitäten mit Azubikollegen

Ausbildung bei Bruns BERUFSMODE | Oldenburg, Wechloy | als Kaufmann (m/w/d) im Einzelhandel

Einen guten Schulabschluss oder Abitur sowie komplette Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen setzen wir voraus. Überzeuge uns, dass Du Dir Deine Berufs- und Ausbildungswahl gut überlegt hast, indem Du uns erklärst:

  • was Deine Stärken sind, die zu diesem Beruf passen
  • warum Du den Ausbildungsplatz bei uns haben möchtest

Wie Du es uns mitteilst, ob per

  • Bilder/Collage
  • Video
  • oder direkt im Anschreiben

das überlassen wir Dir!

  • Angebot zur betrieblichen Altersvorsorge
  • attraktive Zeugnisprämien bei herausragender Leistung
  • Ausbildungsbetreuer je Ausbildungsabteilung
  • Fördergespräche
  • Lieferantenschulungen
  • Außerbetriebliche, ausbildungsbezogene Aktivitäten mit Azubikollegen
  • Interne Schulungen/ Seminartage
  • Lieferanten-/ Wettbewerber-Sichtungen

Um erfolgreich im Handel zu sein, musst Du verstehen, was Kunden von heute wollen. Du musst ihre Bedürfnisse erkennen, verstehen und manchmal sogar ihre Wünsche auch erst wecken. Dabei ist Kommunikation in diesem Beruf alles! Der gute und vor allem ehrliche Umgang mit verschiedenen Kunden ist hier besonders wichtig und Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Tätigkeit als Einzelhandelskaufmann (m/w/d). Wie ein gutes Beratungsgespräch im Verkauf geführt wird und wie Du am besten zur Kundenzufriedenheit beiträgst, erfährst Du gleich zu Beginn Deiner Ausbildung – „learning by doing“.

Die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d) dauert in der Regel drei Jahre. Dabei startest Du bei uns mit der zweijährigen Grundausbildung zum Verkäufer (m/w/d) und im dritten Lehrjahr dann direkt weiter in die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d).

Bei guten Schulleistungen hast Du bei uns die Möglichkeit, Deine Ausbildungszeit von drei auf zwei Jahre zu verkürzen. Mit Abitur, Fachhochschulreife, Abschluss einer Berufsfachschule oder einem Berufsgrundbildungsjahr könntest Du  schon gleich zu Beginn Deiner Ausbildung einen Zwei-Jahres-Ausbildungsvertrag zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d) erhalten.

Die Berufsschule findet an zwei Tagen im ersten und an einem Tag pro Woche ab dem zweiten Ausbildungsjahr statt.
In der Berufsschule lernst Du allgemeine Dinge, die für den Ausbildungsberuf wichtig sind:

1.-2. Ausbildungsjahr // Grundausbildung zum Verkäufer im Einzelhandel (m/w/d):

  • Das Einzelhandelsunternehmen repräsentieren
  • Verkaufsgespräche kundenorientiert führen
  • Kunden im Servicebereich Kasse betreuen
  • Ware präsentieren
  • Werben und den Verkauf fördern

3. Ausbildungsjahr // weiterführende Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d):

  • Preispolitische Maßnahmen vornehmen und durchführen
  • Geschäftsprozesse erfolgsorientiert steuern
  • Mit Marketingkonzepten Kunden gewinnen und binden
  • Personaleinsatz planen und durchführen
  • Ein Unternehmen gründen und entwickeln

Die Vergütung als Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d) kann stark variieren. Dabei hängt die Höhe des Gehalts vor allem davon ab, welche Qualifikationen Du mitbringst. So verdienst Du mit einer zweijährigen Ausbildung zum Verkäufer (m/w/d) im Einzelhandel weniger als mit einer dreijährigen Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d). Dein Einkommen kannst Du nach Abschluss der Ausbildung bei  entsprechender Verkaufsleistung durch Verkaufsprovisionen weiter aufstocken.

1.Jahr: 650 € // 2. Jahr: 750 € //  3. Jahr: 850 €  //  Alle Angaben Monatsbruttolohn.

 Um Dich zu einem guten Abschluss zu motivieren, belohnen wir Dich bei sehr guten, schulischen Leistungen zusätzlich mit attraktiven Zeugnisprämien.

Wir unterstützen Dich, weil wir mit unserem traditionsreichen Fachgeschäft für eine hochwertige Aus- und Weiterbildung stehen! Dein guter Abschluss ist auch für uns ein Aushängeschild und unterscheidet uns von unseren Mitbewerbern!

Durch regelmäßige Abteilungswechsel  (3x im 1. Lehrjahr und 2x in Folgejahren) bekommst Du nicht nur einen Gesamtüberblick über unser Bekleidungshaus, sondern vor allem Spezialwissen zu den jeweiligen Sortimenten. In jeder Abteilung und Etage wirst Du stets von erfahrenen und kompetenten Ausbildungsbetreuern begleitet, die Dir als Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Mit monatlich stattfindenden Feedbackgesprächen und halbjährlichen, individuellen Fördergesprächen erhältst Du zudem aus der jeweiligen Abteilung mögliche Optimierungsvorschläge, die Dich in Deiner persönlichen Entwicklung voranbringen sollen.

Neben der Waren- und Verkaufskunde unterstützen wir Dich bei Prüfungsvorbereitung und schicken Dich auf externe Schulungsseminare, damit Du zum einen überzeugende Prüfungsergebnisse erzielst und zum anderen um Dich für den Beruf als Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d) bestmöglich auszubilden. Solltest Du zusätzlich Nachhilfeunterricht in Grundfächern wie Mathematik oder Deutsch benötigen, bieten wir Dir auch hier Unterstützung an.

Wir sind ein 1896 gegründetes, mittelständisches Familienunternehmen und sichern unseren Erfolg durch engagierte, loyale und zufriedene Mitarbeiter. So fördern wir beispielsweise den Zusammenhalt unter den Azubis durch Unternehmungen, die von den Auszubildenden selbst organisiert werden können, oder durch feste Unternehmensveranstaltungen wie

  • Everstener Brunnenlauf, bei dem wir Sponsor und Teilnehmer sind
  • Azubi-Frühstücke
  • Weihnachtsfeier

Wir haben großes Interesse daran, dass Du Dich bei uns wohl fühlst. So stehen Dir bei all Deinen Fragen und Sorgen Deine jeweiligen Ausbildungsbetreuer oder auch Abteilungsleiter als Ansprechpartner stets zur Seite.

Auszubildende haben bei uns eine 37,5-Stundenwoche.  Dabei richten sich die Arbeitszeiten im Verkauf nach unseren Geschäftszeiten von 10:00 bis 19:00 Uhr und am Samstag bis 18:00 Uhr.

 

Manchmal finden im Verkauf auch  Sonderöffnungen wie lange Einkaufsnächte, offene Sonntage oder Kundenevents statt. Hier zählen wir auf Deine Unterstützung. Minderjährige haben an zwei Samstagen im Monat frei, dürfen nur bis 20:00 Uhr und an Sonntagen generell nicht arbeiten. Zudem sind Deine Schulzeiten auch Arbeitszeiten und werden Dir angerechnet.

Wenn sich die Freude am Beruf für Dich bestätigt hat, dann stehen Dir und uns die Türen offen!

Wir – und sicherlich auch Du – haben ein hohes Interesse daran, Dich bei einem guten Abschluss zu übernehmen, deshalb bilden wir Dich persönlich aus. Du kannst schon während der Ausbildung eigene Aufgabenbereiche übertragen bekommen und nach der Ausbildung wollen wir, dass Du Dich weiterentwickelst – wie, das besprechen wir dann gemeinsam.

Hier direkt als Auszubildender (m/w/d) bewerben!